Gagdet

Sie können die fehlenden Fotos sofort auf WhatsApp senden

In vielen Messaging-Apps können Sie heutzutage versteckte Nachrichten als eine Form der Privatsphäre senden, die dem beabsichtigten Benutzer gewährt wird.

Ob Sie den Drang verspüren, eine Nachricht zu senden, die vollständig verschwindet, ist Ihre Domain. Aber es gibt nützliche reale Apps (keine Telefontypen, haha) für sie.

Laut WABetaInfo entwickelt WhatsApp derzeit eine Funktion zum Verschwinden von Fotos.
Der beliebte WhatsApp-Feature-Tracker hat eine Reihe von Screenshots auf Twitter veröffentlicht, in denen die nächste Verwendung der Funktion beschrieben wird:

Die neue Funktion “Zerstörung” oder “Selbstzerstörung” ist laut Screenshot für die Arbeit in privaten und Gruppen-Chats einfach zu bedienen.

Lesen Sie auch :  Die neuesten Modelle in der Handy-Industrie

Im Bildvorschau-Fenster wird eine neue Schaltfläche neben dem Schreibbereich platziert. Wenn Sie darauf klicken, wird eine Warnung angezeigt: “Dieses Medium verschwindet, sobald Sie diesen Chat verlassen.”

Wie Sie sehen, gab es (noch) keine Sicherheitsmaßnahme, die Benutzer daran hinderte, Screenshots von Bildern zu machen, wenn sie feststellen, dass sie diese nicht exportieren oder speichern können.

Lesen Sie auch :  Automobilsicherheit für Kinder

Außerdem benachrichtigt die Messaging-App den Absender des Fotos nicht darüber, dass der Empfänger einen Screenshot aufgenommen hat. Dies ist wahrscheinlich eines der Datenschutzprobleme, die WhatsApp auf dem Entwicklungspfad weiter angehen muss, bevor es der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

Es ist wichtig zu beachten, dass WhatsApp bereits über versteckte Messaging-Funktionen verfügt. Daher ist der neue Partner für Images definitiv eine willkommene Ergänzung, unabhängig davon, wie kurz er derzeit ist.

Lesen Sie auch :  Instagram Live Rooms fügt Gruppenstreaming von bis zu vier Benutzern hinzu

Aber wer weiß, vielleicht werden alle Probleme behoben sein, wenn wir die Funktion selbst verwenden.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker